AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. GELTUNGSBEREICH

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

2. VERTRAGSPARTNER, VERTRAGSSCHLUSS

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der M&M Uhren GmbH. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

Vorkasse

Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen.

PayPal Express

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

PayPal Plus​

Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiede Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

3. VERTRAGSSPRACHE, VERTRAGSTEXTSPEICHERUNG

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

4. LIEFERBEDINGUNGEN

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

5. BEZAHLUNG

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

VORKASSE

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

PayPal Express

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten

Sie beim Bestellvorgang.

PayPal Plus

Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Sie werden auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen.Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

 

Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung

automatisch durchgeführt. Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet.

Wenn Sie die Zahlungsart Lastschrift gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von PayPal informiert (sog. Prenotification). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet.

6. EIGENTUMSVORBEHALT

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden

Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt,

wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

7. TRANSPORTSCHÄDEN

Für Verbraucher gilt:

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Für Unternehmer gilt:

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

8. GEWÄHRLEISTUNG UND GARANTIEN

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für M.ngelansprüche ein Jahr ab Gefahrübergang; die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB bleiben unberührt.

Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung. Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist

bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

9. HAFTUNG

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,

bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung, bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder

soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

 

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

10. STREITBEILEGUNG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

11. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Sind Sie Unternehmer, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

BATTERIEENTSORGUNG:​

HINWEIS ZUR ENTSORGUNG VON ALTBATTERIEN

Der nachfolgende Hinweis richtet sich an diejenigen, die Batterien oder Produkte mit eingebauten Batterien nutzen und in der an sie gelieferten Form nicht mehr weiterveräußern (Endnutzer):

1. UNENTGELTLICHE RÜCKNAHME VON ALTBATTERIEN

Batterien dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Auch wir sind als Vertreiber von Batterien zur Rücknahme von Altbatterien verpflichtet, wobei sich unsere Rücknahmeverpflichtung auf Altbatterien der Art

beschränkt, die wir als Neubatterien in unserem Sortiment führen oder geführt haben. Altbatterien vorgenannter Art können Sie daher entweder ausreichend frankiert an uns zurücksenden oder sie direkt an unserem Versandlager unter der folgenden Adresse unentgeltlich abgeben:

M&M Uhren GmbH

Bockholtstr. 23

D-41460 Neuss

2. BEDEUTUNG DER BATTERIESYMBOLE

Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne (s. u.) gekennzeichnet. Dieses Symbol weist darauf hin, dass Batterien nicht in den Hausmüll gegeben werden dürfen. Bei Batterien, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten, befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes – dabei steht „Cd“ für Cadmium, „Pb“ steht für Blei, und „Hg“ für Quecksilber.“

INFORMATIONEN ZU ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN

Die nachfolgenden Hinweise richten sich an private Haushalte, die Elektro- und/ oder Elektronikgeräte nutzen. Bitte beachten Sie diese wichtigen Hinweise im Interesse einer umweltgerechten Entsorgung von Altgeräten sowie Ihrer eigenen Sicherheit.

1. Hinweise zur Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten und zur Bedeutung des Symbols nach Anhang 3 zum ElektroG:

Besitzer von Altgeräten haben diese einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zuzuführen. Elektro- und Elektronikaltgeräte dürfen daher nicht als unsortierter Siedlungsabfall beseitigt werden und gehören insbesondere nicht in den Hausmüll. Vielmehr sind diese Altgeräte getrennt zu sammeln und etwa über die örtlichen Sammel- und Rückgabesysteme zu entsorgen. Besitzer von Altgeräten haben zudem Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, vor der Abgabe an einer Erfassungsstelle von diesem zu trennen. Letzteres gilt nicht, soweit die Altgeräte nach § 14 Absatz 5 Satz 2 und 3 ElektroG im Rahmen der Optierung durch die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger zum Zwecke der Vorbereitung zur Wiederverwendung von anderen Altgeräten separiert werden, um diese für die Wiederverwendung vorzubereiten.

Anhand des Symbols nach Anlage 3 zum ElektroG können Besitzer Altgeräte erkennen, die getrennt vom unsortierten Siedlungsabfall zu erfassen sind. Das Symbol für die getrennte Erfassung von Elektro- und Elektronikgeräten stellt eine durchgestrichene Abfalltonne auf Rädern dar und ist wie folgt ausgestaltet:

2. HINWEISE ZU DEN MÖGLICHKEITEN DER RÜCKGABE VON ALTGERÄTEN:

Besitzer von Altgeräten können diese im Rahmen der durch öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger eingerichteten und zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Rückgabe oder Sammlung von Altgeräten abgeben, damit eine ordnungsgemäße Entsorgung der Altgeräte sichergestellt ist.

Gegebenenfalls ist dort auch eine Abgabe von Elektro- und Elektronikgeräten zum Zwecke der Wiederverwendung der Geräte möglich. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie von der jeweiligen Sammel- bzw. Rücknahmestelle.

Unter dem folgenden Link besteht die Möglichkeit, sich ein Onlineverzeichnis der Sammel- und Rücknahmestellen anzuzeigen zu lassen:

https://www.ear-system.de/ear-verzeichnis/sammel-und-ruecknahmestellen

3. HINWEIS ZUM DATENSCHUTZ

Auf zu entsorgenden Altgeräten befinden sich teilweise sensible personenbezogene Daten (etwa auf einem PC oder einem Smartphone), die nicht in die Hände Dritter gelangen dürfen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Endnutzer von Altgeräten eigenverantwortlich für die Löschung personenbezogener Daten auf den zu entsorgenden Altgeräten sorgen müssen.

4. HINWEIS ZU UNSERER WEEE-REGISTRIERUNGSNUMMER

Wir sind bei der Stiftung Elektro-Altgeräte Register, Benno-Strauß-Str. 1, 90763 Fürth als Hersteller von Elektro- und/ oder Elektronikgeräten unter der folgenden Registrierungsnummer (WEEE-Reg.-Nr. DE) registriert:

DE 25964587

NUTZUNGSHINWEISE BILD & TEXT

PRÄAMBEL

Vorliegende Vereinbarung regelt die Nutzung von Bild-/Textmaterial M&M Uhren GmbH (nachfolgend Nutzungsgeber genannt) durch Dritte (nachfolgend Nutzungsnehmer genannt). „Distributoren“ sind „Nutzungsnehmer“ im Sinne dieser Hinweise.

1. ÜBERTRAGUNG VON EINFACHEN NUTZUNGSRECHTEN

Nutzungsrechte werden nur übertragen, wenn der Nutzungsnehmer das Bild-/Textmaterial direkt durch den Nutzungsgeber oder ein Händler direkt durch den Distributor erhalten hat. Der ausdrücklichen Zustimmung steht es gleich, wenn der Nutzungsgeber oder der Distributor das Bild-/ Textmaterial dem Nutzungsnehmer oder der Distributor dem Händler direkt per E-Mail, Massaging-Dienst, durch die Übergabe eines Datenträgers oder durch Bereitstellen eines Links und Zugangsdaten zu Cloud-Services, von denen das Bild-/Textmaterial heruntergeladen werden kann, zur Verfügung stellt. Die bloße Zurverfügungstellung von Bild-/Textmaterial auf einer öffentlichen Internetseite stellt keine Zustimmung zur Verwendung des Bild-/Textmaterials dar.

A) PRESSE- UND MEDIENVERTRETER

 

Soweit es sich bei dem Nutzungsnehmer um einen Presse- und/oder Medienvertreter, einen Influencer, eine Werbe- und/oder Kommunikationsagentur o.ä. handelt, gestaltet sich die Übertragung der Nutzungsrechte an Bild-/Textmaterial des Nutzungsgebers wie folgt:

Es wird ein einfaches, nicht übertragbares Recht zur weltweiten Nutzung, sowohl online als auch in Print, übertragen. Das Recht wird lediglich zur redaktionellen Nutzung übertragen. Mit redaktioneller Nutzung ist die Nutzung in Zeitungen, Zeitschriften, Schulbüchern, Blogs, Nachrichtensendungen, Nachrichteninternetseiten und Videos zu Zwecken der Berichterstattung gemeint.

Bei der Nutzung von Bildmaterial muss eine Quellenangabe erfolgen, soweit nicht etwas anderes vereinbart wurde. Das Nutzungsrecht wird widerruflich eingeräumt.

B) HÄNDLER

Soweit es sich bei dem Nutzungsnehmer um einen Händler handelt, gestaltet sich die Übertragung der Nutzungsrechte an Bild-/Textmaterial des Nutzungsgebers wie folgt:

Soweit der Nutzungsnehmer Bild-/Textmaterial durch den Nutzungsgeber erhält, wird dem Nutzungsnehmer lediglich ein einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht an dem jeweiligen Bild-/Textmaterial eingeräumt. Das Nutzungsrecht beinhaltet die umfängliche Verwendung des überlassenen Bild-/Textmaterials des Nutzungsgebers für die gewerblichen Angebote des Nutzungsnehmers. Die Verwendung dient ausschließlich dem Zwecke der werblichen Darstellung und ist auf das Medium Internet, explizit auf die eigene Onlinepräsenz des Nutzungsnehmers, beschränkt.

Eigene Onlinepräsenz ist dabei der eigene Onlineshop, der unter einer Domain betrieben wird, die auf oder für den Nutzungsnehmer oder einer mit dem Nutzungsnehmer wirtschaftlich und/oder rechtlich zusammenhängenden natürlichen oder juristischen Person registriert ist. Soweit nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart ist, wird kein Recht für die Nutzung des Bild-/Textmaterials auf Handelsplattformen Dritter, auf denen der Nutzungsnehmer Produkte verkaufen kann, übertragen. Die Nutzung in Printmedien sowie weiteren traditionellen Druckerzeugnissen

(wie etwa Broschüren, Plakate, Flyer) ist ausgeschlossen. Bei der vereinbarungsgemäßen Nutzung des Bild-/Textmaterial muss eine Quellenangabe nicht erfolgen. Das Nutzungsrecht wird widerruflich eingeräumt.

C) DISTRIBUTOREN

Der Abschnitt 1. c) dieser Hinweise regelt die Übertragung von Nutzungsrechten an sog. Distributoren. Distributoren sind Nutzungsnehmer im Sinne dieser Hinweise und erhalten die Nutzungsrechte von dem Nutzungsgeber. Distributoren können nach Maßgabe der hier festgelegten Regelungen Nutzungsrechte an Händler übertragen, sodass Händler die Möglichkeit haben, mit Einverständnis des Nutzungsgebers Bild-/Textmaterial direkt vom Nutzungsnehmer, also Distributor, zur Bewerbung der Produkte des Nutzungsgebers zu erhalten. Händler, die mit Einverständnis

des Nutzungsgebers Bild-/Textmaterial direkt vom Nutzungsnehmer zur Bewerbung der Produkte des Nutzungsgebers erhalten, werden in dem Abschnitt 1. c) dieser Hinweise als „Händler“ bezeichnet. Bei der Übertragung der Nutzungsrechte an Distributoren gilt das Folgende:

Soweit der Nutzungsnehmer Bild-/Textmaterial durch den Nutzungsgeber erhält, wird dem Nutzungsnehmer ein einfaches, übertragbares Nutzungsrecht an dem jeweiligen Bild-/Textmaterial eingeräumt. Das Nutzungsrecht beinhaltet die umfängliche Verwendung des überlassenen Bild-/ Textmaterials des Nutzungsgebers für die gewerblichen Angebote des Nutzungsnehmers sowie für Händler. Die Verwendung dient ausschließlich

dem Zwecke der werblichen Darstellung und ist auf das Medium Internet, explizit auf die eigene Onlinepräsenz des Nutzungsnehmers oder des Händlers beschränkt. Eigene Onlinepräsenz ist dabei der eigene Onlineshop, der unter einer Domain betrieben wird, die auf den Nutzungsnehmer oder auf den Händler registriert ist. Soweit nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart ist, wird kein Recht für die Nutzung des Bild-/Textmaterials

auf Handelsplattformen Dritter, auf denen der Nutzungsnehmer und/oder der Händler Produkte verkaufen kann, übertragen. Die Nutzung in Printmedien sowie weiteren traditionellen Druckerzeugnissen (wie etwa Broschüren, Plakate, Flyer) ist ausgeschlossen.

 

Bei der vereinbarungsgemäßen Nutzung des Bild-/Textmaterial muss eine Quellenangabe nicht erfolgen.

Der Nutzungsnehmer kann das Nutzungsrecht an Händler nur insoweit übertragen wie er selbst das Nutzungsrecht von dem Nutzungsgeber erlangt hat, mit der Maßgabe dass der Händler, der die Nutzungsrechte von dem Nutzungsnehmer erhalten hat, diese nicht weiter übertragen kann.

Das Nutzungsrecht wird widerruflich eingeräumt. Erlischt das Nutzungsrecht des Nutzungsnehmers, erlischt auch das Nutzungsrecht des Händlers, der die Nutzungsrechte von dem Nutzungsnehmer erhalten hat.

2. ZUSICHERUNG UND HAFTUNG

Durch das Überlassen des Bild-/Textmaterials sichert der Nutzungsgeber dem Nutzungsnehmer zu, dass er berechtigt ist, sämtliche Rechte, die nach dieser Nutzungsvereinbarung eingeräumt werden sollen, zu erteilen und dass er noch keine Rechte oder Lizenzen an dem Bild- und Textmaterial

eingeräumt hat, die der vorliegenden Vereinbarung entgegenstehen könnten. Der Nutzungsgeber haftet dem Nutzungsnehmer gegenüber nicht für Ansprüche Dritter, die diese aufgrund von möglichen Rechtsverletzungen, insbesondere bei Verletzung von Marken- oder Geschmacksmusterverletzungen,

gegenüber dem Nutzungsnehmer geltend machen.

3. BEARBEITUNGSRECHT

Das Bildmaterial darf vom Nutzungsnehmer unter Verwendung analoger, digitaler oder sonstiger Bildbearbeitungsmethode in Farbe und Größe bearbeitet werden. Eine darüberhinausgehende Bearbeitung ist nicht gestattet.

4. AUSNAHMEN

Auf Anfrage kann der Nutzungsgeber dem Nutzungsnehmer zusätzliche Rechte zusprechen.

Unsere Auszeichnungen

Preisgekrönt: M&M ist "pures Design" - dafür werden wir immer wieder ausgezeichnet.

Newsletter

Erhalte als erster unsere Infos rund um neue Aktionen und Produkte in unserem M&M Online-Shop

Sicherheit

Zahlungsmöglichkeiten

Social Media

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon

Kontakt

M&M Uhren GmbH

Bockholtstraße 23

41460 Neuss

info@mm-uhren.com

Tel. 02131 205270